2016

Dr. Steffen Jahn

Tags:

seit Juli 2013
Georg-August-Universität Göttingen
Akademischer Rat

Forschungsschwerpunkte:

  • Konsumerlebnisse (Konsumentenwert, Erlebnisse, Erlebniskonsum)
  • Konsumziele und Präferenzen (z.B. für gesunde, ungesunde oder grüne Produkte)
  • Markenpräferenzen (Markenbindung, Markenwerte, soziokulturelle Markenführung)

Mai 2012
Promotion zum Dr. rer. pol.

Thema der Dissertation:
Konsumentenwert: Konzeptualisierung und Analyse der Wirkungen auf Zufriedenheit und Loyalität am Beispiel eines Festivals

Januar 2006 – Juni 2013
Technische Universität Chemnitz
Professur für Marketing und Handelsbetriebslehre
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

April 2004 – Juni 2004 und April 2005 – Juli 2005
Technische Universität Chemnitz
Tutor für Grundlagen des Marketing an der Professur für Marketing und Handelsbetriebslehre

Oktober 1999 – Dezember 2005
Technische Universität Chemnitz
Studium der Betriebswirtschaftslehre

Schwerpunkte:
Marketing, Organisation, Wirtschaftsitalienisch

Thema der Diplomarbeit:
Der Einfluss des Country of Origin auf das Markenimage vor dem Hintergrund der Globalisierung in der Automobilindustrie

Mai 1998
Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium, Schwedt
Abitur

Zur Übersicht: 
Referenten

Andreas Haug

Tags:

Andreas Haug ist seit März 2001 selbstständiger Unternehmer in der Musik- und Medienbranche. Er leitet als Herausgeber und Chefredakteur das gewerbliche Online-Musikmagazin Rockszene.de, das mehrere freie Mitarbeiter beschäftigt. Als Musikjournalist arbeitet er mit Media-und Promotionagenturen, Plattenfirmen, Bands und Einzelkünstlern, Konzert und Tourneeveranstaltern zusammen, entwickelt für die Kunden des Magazins Werbelösungen und Promotionkampagnen.

Seit 2002 ist Andreas Haug zudem in die Planung, Promotion und Organisation von Konzerten und Festivals eingebunden, berät Veranstalter, Agenturen und Bands und wird zuweilen als Booker und Produktionsleiter beauftragt. In diesem Zusammenhang arbeitet er sowohl mit lokalen und regionalen Newcomerbands, als auch mit national oder international bekannteren Acts und ihren Tourneeagenturen, Crews und Managements zusammen.

Seit 2008 ist Andreas Haug als Dozent und Workshopleiter für die LAG Rock in Niedersachsen e.V. und andere Auftraggeber tätig. Seine Spezialgebiete sind: Bandorganisation, Band-Selbst-Management, Booking-/Tour-Planung, Veranstaltungsplanung und Durchführung, Promotion, Medien-und Kommunikationstraining, Online-Marketing. Darüber hinaus berät und unterstützt er auch Bands, die ihn direkt beauftragen.

Schließlich verfügt  Andreas Haug als Sänger, Gitarrist, Songschreiber und Bandmanager selbst über jahrzehntelange Erfahrung als Akteur. Er spielte mehr als 15 Jahre in Rockbands in Nord-und Süddeutschland und ist seit 1998 als Solo-Künstler aktiv und spielt noch heute ausgewählte Konzerte und Festival-Shows, teilweise auch als special guest oder support im prominenten Umfeld deutschlandweit oder international renommierter Bands.

Zur Übersicht: 
Referenten

Gunnar Geßner

Tags:

Gunnar Geßner, 1975 in Hannover geboren, ist seit Mitte 2013 im Team der Musikland Niedersachsen gGmbH. Als Referent für Koordination, Strategie und Entwicklung betreut er Kampagnen und Veranstaltungen und ist Ansprechpartner für die Akteure aus den Genres Jazz und der weiten Welt des Pop.
Lange Jahre selbstständig in der Kultur- und Veranstaltungsszene Hannovers unterwegs, gehörte die Leitung des Produktionsbüros der Fête de la Musique Hannover von 2008 bis 2013, die Clubveranstaltungsreihe im Limmer Volksbad von 2006 bis 2010, die Betreuung einer Künstler- und Konzertagentur von 2004 bis 2008 und das Engagement im Kulturverein GUT e.V. mit eigener kleiner Spielstätte von 2010 bis 2013 zu den Höhepunkten der Arbeit. Die (ehrenamtliche) Tätigkeit im und am GUT e.V. hat einen tiefen Einblick in die Organisation und Führung eines Liveclubs gegeben.
Vor den kulturellen Projekten vom Festival bis zur Jugendarbeit stand das Studium der Geschichte und Soziologie an der Universität Hannover. Es schärfte den Blick auf Zusammenhänge und lehrte Kommunikation in verschiedenen Medien.

Zur Übersicht: 
Referenten

Markus Lüdke

Tags:

Markus Lüdke studierte Schulmusik an der Folkwang Hochschule Essen und Mathematik an der Mercator-Universität Duisburg. Von 1999 bis 2013 leitete er den Programmbereich Musik an der Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel. Seit März 2013 ist er Geschäftsführer der Musikland Niedersachsen gGmbH. Schwerpunkte seiner bisherigen Arbeit liegen in der Entwicklung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten für die Konzertpädagogik und Chorpraxis. Mit langjährigen Erfahrungen als Dirigent und Musikvermittler hat er ein besonderes Interesse an der Konzeptionierung und Gestaltung überraschender Veranstaltungsformen mit und um Musik sowie für die Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger Kulturprogramme. Neben diversen Jury- und Beiratstätigkeiten und der Veröffentlichung von Fachbeiträgen leitet er seit 2006 das Orchester der Technischen Universität Braunschweig.

Zur Übersicht: 
Referenten

Jan Hagerodt

Tags:

Seit 2008 – heute
Selbstständiger Unternehmer bei Spider Promotion in Hannover (Tour-Booking, Management, Promotion für Newcomer-Bands)

Seit 2010 – heute
Organisator der I Think I Spider Festivals (u.a. in Göttingen, Hannover, Nienburg & Hamburg)

2007 – 2013
Freiberuflicher Journalist für u.a. Rockszene.de, Trends & Fun, Moderator/ VJ bei d-zentral.tv

1998 – heute
Aktiver Musiker (Gitarrist/ Sänger bei seedcake/mehr als 250 Konzerte weltweit)

2000 – 2002
Ausgebildeter Industriekaufmann

Zur Übersicht: 
Referenten

Dominik Christ

Tags:

Der ehemalige Tontechniker und Stage Manager hat schon etliche Bühnen erlebt. Der Umgang mit Musikern, Managern, Veranstaltern, den Instrumenten und und das stricken gemeinsamer Marketingaktivitäten gehören für ihn zu den alltäglichen Aufgaben im Bereich Artist Relations, wobei die sozialen Medien eine immer wichtigere Rolle spielen. 

Zur Übersicht: 
Referenten

Fabian Haller

Tags:

Fabian Haller konnte als freischaffender Künstler die Sonnen- und auch Schattenseiten des Musikerlebens kennenlernen; er war und ist als Posaunist und Tubist u.a. aktiv bei Senor Coconut & His Orchestra, Tora Bora Allstars, dem Landesjugend-Jazzorchester Niedersachsen, Ari Hest, Havana, Merry-Go-Round, der Nörgelbuff-Hausband, dem Deutschen Theater Göttingen und dem Staatsheater Kassel. Mittlerweile steht er seltener auf der Bühne und dafür öfter vor der Klasse: Nach Beendigung seines Studiums (Deutsch, Geschichte und Musik auf Lehramt in Göttingen und Kassel) ist er mittlerweile als Referendar in Hameln tätig und macht das, was ihm neben dem Musikmachen immer schon am meisten Spaß gemacht hat: Unterrichten. Er war auch schon mehrfach als Workshop-Dozent für die LAG Rock bzw. Jazz tätig, u.a als Juror bei Local Heroes, und freut sich auf die Moderation des PopMeetings.

 

Zur Übersicht: 
Referenten

Vinh Khuat

Tags:

Geboren am 20.März.1990 in Hanoi, Vietnam

Ab 1991 in Hameln/Deutschland.

Erster Klavierunterricht von der Mama mit ca. 5 Jahren

Dann bei George Dimitrov Klavierunterricht.

Mit Beginn der Gymnasialzeit privater Unterricht in den Fächern: Jazz/Pop Gesang bei Sandra Gantert

Jazz/Latin Klavier bei Kurt Klose

Klassisches Klavier bei Prof. Heidi Köhler

2008 Gewinner des Schaumburger Bandcontest „Made in Schaumburg“ mit Band

Ab Wintersemester 2009/10 Student an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover in den Fächern Komposition und Gesang.

2011 Gewinner des „Ward Swingle Award“ 1. Platz

Jury beim Internationalen A cappela Festival in Graz, Österreich mit Vocal group „Sonic Suite“

2012 Gewinner des Songcontest HOEREN!2012 sowohl in der Publikumsauswertung als auch in der Juryauswertung den ersten Platz

Teilnehmer bei der Pro7-Sendung "The Voice of Germany"

2012 Loopstation Worldchampionship, Nationaler Meister Deutschland, Österreich, Schweiz.

2013 International Contest of Young Singers "New Wave Contest" 3.Preis 20.000 Euro

Tour mit Roland durch Deutschland und USA (Las Vegas, Los Angeles, Anaheim)

Zur Übersicht: 
Referenten

Karim Allalou

Tags:

Ist seit 2012 bei ROLAND Germany und hat den Bereich Social Media maßgeblich aufgebaut. Vorher war er für Event- und Musikmanagementagenturen und Plattenfirmen tätig, war selbst als Musiker und Labelbetreiber aktiv und und hat in der Musikindustrie Erfahrungen aus verschiedenen Blickwinkeln sammeln können.

Zur Übersicht: 
Referenten

Christian Siemer

Tags:

Musikförderung und Projekte:

1982 Erste Töne und Geräusche

1997 - 2001
Mitwirken und Gestalten am Big Band Projekt Greselius Big Band
u.a.
Teilnahme am Niedersächsischen Big Band Nachwuchs-Wettbewerb
Fernsehauftritt beim NDR
Meet and Greet mit der NDR Big Band

1999 - 2004
Mitglied der Ska-Punk Kapelle No Few Chair

1999 - 2001
Teilnahme und Mitwirken an den Musikworkshops
Arbeitsgemeinschaft Musik in der Evangelischen Jugend in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

2002 - 2007
Mitgliedschaft und Vorsitz im Open Ohr e.V.
Jugendkultur- und Konzertveranstaltungen
in und um Bramsche

2003 - 2005
Mitglied der Goth-Rock Kapelle Done 24-7
u.a. Zusammenarbeit mit Carlos Perón

seit 2004
Mitglied der Roxette Mashup und Cover Kapelle roXism

seit 2008
Musikbüro Osnabrück e.V.

Zur Übersicht: 
Referenten
Inhalt abgleichen